Herstellung

Schicht für Schicht zum Persönlichen Unikat

Die Herstellung Ihres einzigartigen Schmuckstücks besteht aus über 20 Einzelschritten.

Aus dem von Ihnen personalisierten Design werden Druckdaten erzeugt, die von einem 3D-Drucker verarbeitet werden können. Nach einer automatisierten Prüfung der Druckdaten werden die Schmuckstücke auf einer Bauplattform arrangiert und über Nacht gedruckt. Bei diesem Druckprozess wird schichtweise und hauchdünn ein Wachs aufgetragen bis die gesamte Geometrie hergestellt ist.

Anschließend werden die Wachsmodelle von der Bauplattform gelöst und auf Druckfehler geprüft. Nun folgt das sogenannte Anwachsen der Einzelmodelle an einen sogenannten Gussbaum, der je nach Material und Komplexität zwischen 2-20 Teile trägt. Die fertigen Gussbäume werden in einer Kuvette platziert und mit Gips gefüllt.

Nach dem Aushärten des Gipses kann das Wachs herausgeschmolzen werden und es entsteht eine Negativform, die auch als verlorene Schalung bezeichnet wird. Unter Vakuum wird nun das flüssige Metall in die Kuvetten eingebracht und in dem herausgelösten Wachs verfestigen sich die Schmuckstücke.

Nach dem Abkühlen kann das Gips mechanisch entfernt werden und die Einzelteile werden vom Gussbaum getrennt. Eine weitere Qualitätskontrolle des Rohgusses findet statt und die Teile werden in einer Poliertrommel von der Gusshaut entfernt. Von einem Goldschmied werden die Schmuckstücke entgratet und handpoliert. Nach dem Polieren folgt eine intensive Reinigung, um Polierreste zu entfernen.

Je nach Kundenwunsch kommen Zirkonia oder Diamanten von einer Steinfasserin zum Einsatz. Wenn Sie ein Schmuckstück in Gold oder Platin bestellt haben, dann findet eine abschließende Qualitätskontrolle statt und die Herstellung ist abgeschlossen.

Ist eine galvanische Veredelung gewünscht, dann werden die Silberteile zum Galvanisieren vorbereitet und in einem galvanischen Bad mit Silber, Gold oder Rhodium beschichtet.

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok