Das von mir, Thomas Mrokon (Gründer – Designer – Architekt) von monomer, für den Fachhandel entwickelte 3D – Webinterface zum Designen für individuellen Schmuck ist wohl in seiner Art einzigartig.

Der Grundgedanke, der hinter EDT steht, gibt technisch interessierten und aufgeschlossenen, kreativ begabten und neugierigen Personen die Möglichkeit, sich ihr eigenes, individuelles Schmuckstück via Computer selber zu gestalten.

EDT offeriert zwei Designversionen, die sich lediglich durch die Anzahl der verschiedenen Gestaltungsmöglichkeiten unterscheiden.

Die „STANDARD“ Version ist für all diejenigen Personen, die sich nur Gedanken über eine persönliche Botschaft machen. Ohne sich intensiv mit technischen und zeitraubenden Details auseinanderzusetzen, führen bereits wenige Schritte zum individuellen Schmuckstück.

Die „KOMPLEX“ Version bietet der besonders kreativen Person, die auch genügend Zeit mitbringt, unter Nutzung zusätzlicher Einstellungen noch mehr Individualität in der Gestaltung des Schmuckstückes. Logisch und für jeden verständlich wird man durch die Aktivierung der „KOMPLEX“ Parameter Schritt für Schritt durch das Gestaltungsprogramm geführt.

Als zusätzliche Hilfestellung dient das jeweils neben den einzelnen Schritten oben links stehende „i“ Zeichen. Beim Anklicken können Sie hier weitere wertvolle Informationen abrufen.

Zur Materialauswahl stehen 925 Sterling Silber „pur“ oder 925 Sterling Silber in diversen Veredelungsvarianten zur Verfügung. Die besonders anspruchsvollen Créateure können auch zwischen 585 (14K) oder 750 (18K) Gold wählen.

Und wer das Schmuckstück noch wertvoller erscheinen lassen möchte, der kann es zusätzlich mit Zirkonia oder Diamanten versehen. Dem individuellen Gestaltungsrahmen sind so gut wie keine Grenzen gesetzt.

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies).

Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.